Die SPD in Bergedorf
Mittwoch, 30. August 2017

Stuhlrohrquartier: Kompromiss gefunden – die Diskussion geht weiter

(von Dr. Christel Oldenburg). Bevor sich die Bergedorfer SPD in eine kurze Sommerpause verabschiedete, ging es auf der Kreisdelegiertenversammlung am 14. Juli noch einmal zur Sache. Auf der KDV im Juni war nach intensiver Auseinandersetzung mit der Planung von Oberbillwerder keine Zeit mehr für ein ebenso wichtiges Thema geblieben, das Bergedorfs Gesicht der Innenstadt für die nächsten Jahrzehnte prägen wird: die Bebauung des Stuhlrohrquartiers im Bereich Stuhlrohrstraße, Schleusengraben, Sander Damm und Weidenbaumsweg. Das holten die Delegierten in einer abendlichen dreistündigen, kontroversen Diskussion nach.[weiterlesen...]

Kategorie: Startseite

Freitag, 25. August 2017

Mandat niederlegen, Wählerwillen respektieren!

(von Burak Gündogan). Wir alle kennen es nur zu gut: Man macht wochenlang Wahlkampf, kämpft für die eigene Idee und hofft, dass man am Wahlabend jubeln kann. Manchmal trifft dies ein, manchmal nicht. Business as usual. Jedoch, egal wie das Ergebnis ausfällt, gilt ein Grundsatz: Jeder erkennt das Wahlergebnis an. [weiterlesen...]

Kategorie: Startseite

Sonntag, 20. August 2017

Es wird Zeit, dass unser Land gerechter wird

(von Timo Gosch). Zeit für mehr Gerechtigkeit. Das Motto des diesjährigen Wahlkampfes hätte auch schon für viele vergangene Wahlprogramme stehen können. Aber dieses Mal steht es in großen Buchstaben über dem Wahlprogramm, auf diversen Flyern und sogar eine eigens eingerichtete Homepage trägt diesen Namen. Und tatsächlich: Es wird Zeit, dass dieses Land gerechter wird. Altersarmut, unsichere Jobs und dazu eine nie dagewesene Lücke zwischen arm und reich. Die Liste der Ungerechtigkeiten ist lang. Die SPD hat erkannt, dass es auf diesem Gebiet einiges zu tun gibt. [weiterlesen...]

Kategorie: Startseite

Samstag, 5. August 2017

Bergedorfs Bürgerschaftsabgeordnete diskutieren zum Wohnungsbau

(von Gerhard Lein). Hamburg wächst. Und Hamburg reagiert mit großen Wohnungsbauprojekten in allen Bezirken. Und das ist gut so. Unser Ziel ist es, dass das Wohnen in Hamburg für alle Menschen bezahlbar bleibt. Rund 100.000 neue Wohnungen benötigt Hamburg in den nächsten 10 Jahren. Nachverdichtung in bestehenden Quartieren und Stadterweiterung in Randlagen sind dafür nötig. Dabei soll Hamburg grün bleiben. Eine Stadt für alle, gleichzeitig lebenswert, bezahlbar und nachhaltig. Wie kann das gelingen? Und wie kann es in bei uns in Bergedorf gelingen?[weiterlesen...]

Kategorie: Startseite

Dienstag, 25. Juli 2017

G20: Ist die Welt ist verrückt geworden? Demo für den Weltfrieden ist chic – Randale leider auch

(von Ties Rabe). Nach dem G20-Gipfel herrscht Kater-Stimmung in der Hamburger Politik. Wer ist schuld an den schlimmen Ausschreitungen? Ein Sonderausschuss der Bürgerschaft will diese und viele weitere Fragen aufarbeiten. Schon seit geraumer Zeit diskutieren Medien und Öffentliche Netzwerke. Dabei ist die Antwort gar nicht kompliziert: Schuld sind in erster Linie die Täter. Und in zweiter Linie ihre Helfer. Und in dritter Linie jene, die Strafaten marginalisieren und rechtfertigen. Doch diese einfache Wahrheit mögen viele nicht hören.[weiterlesen...]

Kategorie: Startseite

Sonntag, 23. Juli 2017

Bergedorfs SPD beschließt Eckpunkte Oberbillwerder

(von Ties Rabe). Auf unserer Kreisdelegiertenversammlung am 24. Juni haben wir die Eckpunkte für den neuen Stadtteil Oberbillwerder beschlossen. Unser Ziel: Oberbillwerder soll Menschen aus allen Bevölkerungsschichten Wohnung und Heimat bieten und ein organischer Teil von Bergedorf sein, in dem alle Menschen gern und gut leben. Entsprechend werden wir darauf achten, dass der neue Stadtteil in Dimension, Architektur, Bebauung sowie Wohnungsmix zu Bergedorf passt. [weiterlesen...]

Kategorie: Startseite

Montag, 10. Juli 2017

Sternwarte: Sanierung des Großen Refraktors beginnt

(von Dr. Christel Oldenburg). Noch dieses Jahr wird mit der Sanierung des Großen Refraktors der Sternwarte Bergedorf begonnen. Es hat lange gedauert, aber mit der Juli-Sitzung der Bürgerschaft wird es amtlich. 3,15 Mio. Euro stehen für die Wiederherstellung des historischen Gebäudes zur Verfügung. Die Finanzierung setzt sich aus mehreren Finanztöpfen zusammen. Neben dem Bundeshaushalt wird auch der Senat einen erheblichen Anteil beisteuern. An dieser Stelle sei noch einmal unseren Bundestagsabgeordneten Johannes Kahrs und besonders unserem Bergedorfer Abgeordneten Metin Hakverdi gedankt. Ihm ist es „auf den letzten Drücker“ gelungen, Mittel aus dem Bundeshaushalt einzuwerben.[weiterlesen...]

Kategorie: Startseite

Treffer 1 bis 7 von 372
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Termine

Seite 1 von 1 1

17. Oktober - 17. November

3 Einträge gefunden

01. November um 19:00
06. November um 19:00
08. November um 19:00

Seite 1 von 1 1